NOVA Hike & Fly Tage (Präbichl)

Als wir am Samstagmorgen am Landeplatz in Präbichl ankamen, wurden wir von Nebel und starkem Wind empfangen – nicht gerade das beste Wetter zum Fliegen. Mit dem Wetter hatten wir dann aber doch Glück, denn später löste sich der Nebel auf und blauer Himmel und Sonne kamen zum Vorschein. Wie wir erfuhren war es am Vortag wegen Schneefall nicht fliegbar. Trotz der merkbaren Föhnwetterlage konnten wir am Samstag und Sonntag nach dem Aufstieg ins Tal fliegen. Die wunderschönen Berge rund um Eisenerz laden wirklich zum Wandern und Fliegen ein. Wir waren auch sehr begeistert von den angebotenen Touren. Die herbstlichen Wälder und die angenehmen Temperaturen taten ihr restliches. In den zwei Tagen wanderten wir auf dem Hochblaser, auf die Donnersalpe und auf den Polster.

DANKE an Thomas Hofbauer, Vera Pollaschegg, Toni Bender und den Soaringclub Präbichl für die tolle Organisation. Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

Fotos:

NOVA Hike & Fly Tage (Präbichl)

Mehr Details zum Event auf: NOVA-Wings TeamBlog

Besuch bei Lina

Nach dem Unfall Ende Dezember hatten wir Lina nicht mehr gesehen und statteten ihr desshalb einen Besuch ab. Aktuell ist sie noch in der BDH Klinik Braunfels zur Rehabilitationstherapie untergebracht. Wir besuchten auch das Schloss Braunfels und lernten bei der Besichtigung einiges über das Adelsgeschlecht Solm-Braunfels und die Bräuche der damaligen Zeit. 🙂
Wir wünschen ihr eine gute – und vor allem schnelle – Besserung.
Besuch bei Lina in Braunfels (D)

Gleitschirmfliegen Emberger Alm

Trotz Südföhnlage wagten wir einen Ausflug zur Emberger Alm und wurden mit einem tollen Flug belohnt. Alex und Georg kamen bis nach Feistritz, wo sie dann einlanden mussten, und legten damit eine Strecke von 19km hinter sich. Lina und David legten dank starkem Wind eine perfekte Rückwärtslandung in der Nähe von Lind im Drautal hin.

Emberger Alm