Hike & Fly Tour auf den Oisternig

Mit dem Wetter hatten wir Glück. Anfangs war noch alles im Nebel und wir rechneten schon mit einem Abstieg ohne Flug. Als wir jedoch am Gipfel ankamen und sich ein kleines Wolkenfenster öffnete, stieg unsere Hoffnung und wir warteten noch etwas. Kurze Zeit später lösten sich die Wolken auf und wir konnten doch hinunterfliegen. – einfach super! 🙂


Fotos:

Hike & Fly Oisternig (2.052m)

Vom Monte Lussari nach Bad Bleiberg

Martin flog bis nach Bad Bleiberg und hatte bei der Landung ganz schön zu kämpfen. Alex landete wegen starkem Wind bereits in Nötsch. Eine halbe Stunde nach der Landung griff der Föhn im Gailtal dann bis zum Boden durch. – Gut dass zu diesem Zeitpunkt beide schon gelandet waren…

Flugdetails Alex
Flugdetails Martin

Monte Lussari (IT)