Hike & Fly Dobratsch (2.166m)

Trotz starker Bewölkung ging’s über den Alpenlahner auf den Gipfel des Dobratsch. Da der Gipfel Anfangs komplett in Wolken gehüllt, kehrten wir im Gipfelhaus ein und warteten auf die erste Wolkenfenster die sich öffneten.
Als die Wolkenbasis langsam auf Gipfelhöhe tieg wanderten wir hinunter zum Zwölfernock um dort zu starten.
Der Ostwind war war perfekt und wir starteten in Richtung Bad Bleiberg. Thermisch gab der Tag nicht viel her und als wir dann auf Gradhöhe am Erzberg angekommen waren spülte uns der unerwartet starke Talwind nach unten.
Nach der Landung gab’s noch ein verdientes Landebier bei Martin. 🙂

Video:

Fotos:

Hike & Fly Dobratsch über Alpenlahner

Links:
Flugdetails auf XContest
Suunto Movescount Move


Wanderung:

Flug:
http://www.doarama.com/embed?k=kGXXvME

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s